Neuigkeiten
15.06.2021, 12:00 Uhr | Text u. Bilder: SU OS-L; Layout: LPS Holm Eggers
Mitgliederversammlung wählt einstimmig neuen Kreisvorsitzenden
Bei der Mitgliederversammlung der Senioren-Union (SUN) Landkreis-Osnabrück wurde der amtierende Vorstand einstimmig entlastet.

Der besondere Dank aller Anwesenden galt dem langjährigen Vorsitzenden Hubert Greten und dem Schriftführer Reinhard Saft, die sich beide nicht mehr zur Wiederwahl stellten.
von links: der neue (Günther Haidukiewitz) und der alte (Hubert Greten) Kreisvorsitzende

(Von links: Franz Buitmann, 2. Vorsitzender - Hubert Greten, Vorsitzender - Rainer Hajek, Landesvorsitzender Senioren-Union Niedersachsen – Reinhard Saft, Schriftführer)

Einstimmig waren sämtliche Wahlen unter der Leitung von Rainer Hajek, Landesvorsitzender SUN-Niedersachsen, verlaufen und mit großer Mehrheit sprachen die Mitglieder dem bisherigen 2. Vorsitzenden Franz Buitmann und der Schatzmeisterin Barbara Günther ihr Vertrauen aus.

Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Günther Haidukiewitz aus Quakenbrück, in das Amt der Schriftführerin Marlies Robben aus Wallenhorst gewählt.


(Von links: Hubert Greten, Vorsitzender, bedankt sich beim langjährigen Schriftführer Reinhard Saft für die hervorragende Mitarbeit im Vorstand) 

Am Ende der Versammlung würdigte Franz Buitmann die Arbeit des langjährigen Vorsitzenden Hubert Greten und stellte den Antrag, Hubert Greten als Ehrenvorsitzenden zu wählen. Nach einstimmiger Wahl überreichte Franz Buitmann die Ernennungsurkunde und ein kleines Dankeschön.


(Von links: Franz Buitmann, 2. Vorsitzender - Günther Haidukiewitz, neu gewählter Vorsitzender -  Hubert Greten, Ehrenvorsitzender - Rainer Hajek, Landesvorsitzender Senioren-Union Niedersachsen)

Hubert Greten bedankte sich mit den Worten:  „Mir hat die Mitarbeit in der CDU und in der Senioren-Union immer viel Freude gemacht. Ich bin seit 2004 Mitglied in der SUN, davon 12 Jahre im Kreisvorstand, 9 Jahre als Vorsitzender. Darüber hinaus bin ich 9 Jahre im Landesvorstand aktiv gewesen. So darf ich danke sagen für die schöne Zeit – danke an alle Mitglieder und besonders an meine Vorstandskolleginnen und Kollegen, die es mit mir so lange ausgehalten haben. Ich sage dem neuen Vorstand Glück auf!“

Ein Dankeschön wurde auch Reinhard Saft für seine Arbeit als Schriftführer überreicht.

Nach einigen regen Diskussionen über aktuelle Themen schloss die Mitgliederversammlung in der Hoffnung auf eine Corona-arme Zukunft ohne Lockdowns.